Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Ihr habt am 1. Kinder- und Jugendliteraturwettbewerb Hochtaunuskreis zum Thema „Fair World“ teilgenommen und wir haben uns sehr über Eure wunderbaren Einsendungen gefreut und möchten Euch ein großes DANKE dafür aussprechen. Die Resonanz auf den Schreibwettbewerb war sehr groß. 99 Kinder und Jugendliche haben mitgemacht und die Qualität der Einsendungen war bei vielen Texten so ähnlich, dass uns eine Auswahl sehr schwer gefallen ist.

 

Aber letztendlich musste die Jury eine Entscheidung treffen und wir möchten hiermit die Gewinnerinnen und Gewinner bekanntgeben. Aufgrund der Ähnlichkeit der Qualität der Beiträge in der Altersgruppe der 10 – 12jährigen und der gleichen Punktezahl, die diese Arbeiten bekamen, haben wir den 4. bis 10. Platz doppelt vergeben. In der Alterskategorie der 16 und 17jährigen gab es aufgrund mangelnder Einsendungen keinen Wettbewerb, doch da zwei Arbeiten literarisch hervorragend waren, entschlossen wir uns symbolisch beiden Arbeiten einen Sonderpreis zu vergeben.

 

Und nun zu den Gewinnerinnen und Gewinnern des Literaturwettbewerbes.

 

In der Kategorie der 10 bis 12jährigen:

 

1. Platz: Luca Marie Böttner mit „S.O.S. Urwald“

2. Platz: Ben Appelhans mit „Eine leise Stimme – Die Geschichte von Nathan“

3. Platz: Dalia Kapell mit „Tödlicher Kaffee“

 

4. Platz: Luna Möller mit „Wenn ich Bürgermeister wäre“

4. Platz: Sebastian Schalk mit „Erster sein ist nicht alles“

 

5. Platz: Lola Mais mit „Essen, wo es hingehört“

5. Platz: Aaliyah Salud Stokes mit „Meine Brieffreundschaft – der Traum von einer fairen Welt“

 

6. Platz: Vivian Jaster mit „Das unfaire Spiel“

6. Platz: Johannes Röthe mit „Der Neue aus Syrien“

 

7. Platz: Lena Crüger mit „Friedel“

7. Platz: Josefine Röthe mit „Luise und der kleine Otto“

 

8. Platz: Marie Dettmar mit „Flaschenpost“

8. Platz: Jannik Steinkamp mit „Fair World – Zwei Mädchen“

 

9. Platz: Marie Bertsch mit „Stärke trotz Schwäche“

9. Platz: Lilly-Marie Wiegelmann mit „Fair Play“

 

10. Platz: Benedikt Zundel mit „Der Facebook-Mobber“

10. Platz: Emilia Palancares mit „Mein Beitrag zu Fair World“

 

 Die Gewinnerinnen und Gewinner in der Altersklasse der 13 – 15jährigen:

 

1. Platz: Julia Elisabeth Kanning mit „Weißes schwarzes Mädchen“

2. Platz: Mira Herrgen mit „Hallo Papa“

3. Platz: Maria Tryfon mit „Mein Schicksal“

 

4. Platz: Jessica Neugebauer mit „Was ist fair? Verschiedene Denkweisen“

5. Platz: Tim David Staab mit „Angst“

6. Platz: Feylin Karaman mit „Amira"

7. Platz: Karim El-Deyry mit „Evans Erkenntnis“

8. Platz: Ann-Kathrin Nöll mit „Gib nie die Hoffnung auf“

9. Platz: Antonia Weigand mit „Sweet sixteen“

10. Platz: Celina Maier mit „Ausradiert“

 

Die Gewinnerinnen und Gewinner in der Altersklasse der 16 und 17jährigen:

 

Sonderpreis: Angela Best mit „Grüne und rote Blätter“

Sonderpreis: Julika Enslin mit „Denn manchmal ist das Verrückte das Beste in uns“

 

Die Preisverleihung erfolgt durch Sponsoren und Juroren öffentlich. Den Termin teilen wir Euch noch mit. Vielen Dank für Eure Teilnahme und Eure Geduld beim Warten auf die Gewinnerent-scheidung. Wir hoffen, dass ihr weiterhin alle fleißig weiterschreibt, auch wenn ihr dieses Mal kei-nen Preis bekommen haben solltet.

 

Herzliche Grüße

Anja Frieda Drescher-Parré

(im Namen der Jury und der Leitstelle Kinder und Jugendarbeit)