Katina von Werthern

Katina von Werthern

wurde in Friedberg/Taunus geboren. Nach ihrem Studium der Sonder-und Heilpädagogik hat sie sich als Pferd – Mensch - Mediatorin, Fotografin und Schriftstellerin selbstständig gemacht. In ihrem ersten 2014 erschienenen „Die Liebe die sie schenken. Pferd und Mensch in Fotografie“ (spiritbooks) konnte sie die Essenz der Beziehung zwischen Pferd und Mensch sichtbar werden lassen. In Kürze erscheint ihr Buch „Im Auge des Pferdes“ (Book & Art Affairs) worin sie aus eigener Erfahrung beschreibt, welch tiefgreifenden Erkenntnisprozesse der Mensch durch die Beziehung zu Pferden durchlaufen kann. Die Pferde mit denen sie zusammenlebt und alle, die ihr im Laufe ihres Lebens begegnet sind, prägten nachhaltig ihr Verständnis von Beziehung und der Essenz des Lebens. Der Erlös des Buches kommt der Erhaltung des Pferdelebenshofes im Spessart zugute, auf dem sie mit ihrer Familie lebt.